Navigation überspringen Sitemap anzeigen
Fahrschule am Campus - Logo

Fragen zum Führerschein an die Fahrschule Fahrschule am Campus in Wien

Vereinbare einen Termin für eine Beratung.

Perfekt informiert zum Führerschein! Ein ausführliches Beratungsgespräch zum Führerschein ist in unserer Fahrschule in Wien selbstverständlich. Wir nehmen uns viel Zeit für deine Fragen, informieren dich umfassend zum Ablauf der Führerscheinausbildung, zu den Voraussetzungen und den Kosten. Im Folgenden gehen wir auf die Punkte innerhalb der Beratung ein.

Inhalte des Beratungsgesprächs

Wie finde ich die richtige Fahrschule? Entscheidend ist der erste Eindruck, den du während des persönlichen Gesprächs vor Ort gewinnst. Werden alle deine Fragen beantwortet? Ist der Gesprächspartner freundlich und geduldig? Wirkt die Fahrschule einladend und professionell auf dich? Wir sind uns sicher, dass du dich in unserer Fahrschule von Anfang an gut aufgehoben fühlen wirst. Im Rahmen der Beratung gehen wir auf alle Themen ein, die dich beschäftigen, zum Beispiel die verschiedenen Führerscheinklassen, die erforderliche Anzahl der theoretischen und praktischen Stunden, die Kosten für die Fahrausbildung, die erforderlichen Dokumente, die Anmeldung zur Prüfungunsere Fahrlehrer/innen und Fahrschulautos.

Häufig gestellte Fragen zum Führerschein/Beratungsgespräch

Im Gespräch mit Fahrschulanwärtern tauchen unter anderem diese Fragestellungen oft auf:

Ist die Beratung mit Kosten verbunden?

Das Beratungsgespräch in unserer Fahrschule ist kostenlos.

Wie viele Theoriestunden und Fahrstunden sind erforderlich?

Beim Führerschein Klasse B, dem Autoführerschein, sind im Rahmen der Theorie 20 Unterrichtseinheiten Basisunterricht sowie 12 Unterrichtseinheiten klassenspezifischer Teil vorgeschrieben. In der Praxis sind mindestens 18 Fahrstunden nötig. Diese setzen sich aus 3 Unterrichtseinheiten Vorschulung, 3 Unterrichtseinheiten Grundschulung, 6 Unterrichtseinheiten Hauptschulung, 5 Unterrichtseinheiten Perfektionsschulung inklusive 3 Unterrichtseinheiten Sonderschulung sowie 1 Unterrichtseinheit Prüfungsvorbereitung zusammen. Nach der bestandenen praktischen Prüfung  erfolgt eine zweite Ausbildungsphase mit einer ersten Perfektionsfahrt, einem Fahrsicherheitstraining und einer weiteren Perfektionsfahrt.

Wie lange dauert die Führerscheinausbildung?

Eine pauschale Antwort auf die Frage nach der Dauer können wir nicht geben – von ein paar Wochen bis hin zu mehreren Monaten ist alles möglich. Neben dem persönlichen Lernfortschritt in den Fahrstunden ist die eigene Disziplin ausschlaggebend.

Ab wann kann ich mit der Führerscheinausbildung beginnen?

Möchtest du den Pkw-Führerschein machen, ist bereits der Einstieg mit 15,5 Jahren möglich(L17-Ausbildung). Ansonsten kannst du mit 17,5 Jahren starten. Zwischen 15 und 24 Jahren darf der Zweiradführerschein je nach Führerscheinklasse erworben werden.

Haben wir dich neugierig auf unsere Fahrschule gemacht? Wünschst du weitere Erklärungen zum Thema Führerschein? Unser Team freut sich darauf, dich kennenzulernen und deine Fragen zum Führerschein zu beantworten!

Zum Seitenanfang